Wappenlilie

 

Willkommen im Haus am Altenberg

im Wein- und Liliendorf  Laufen im Markgräflerland

 

Garten-TraubenGarten-Iris

 

Uffahrt-Brütli
Am Himmelfahrtstag ziehen die Mädchen singend durch´s Dorf, voraus zwei Mädchen, wie Bräute gekleidet (“Himmelfahrtsbraut”, Uffahrt, alem. = Himmelfahrt) - Auch dieser Brauch hat seine Wurzeln vermutlich im keltischen Beltane–Fest, ein frauenbündnerisches Gepräge hat er allemal.

So waren früher die vorausziehenden Bräute ebenfalls tief verschleiert, damit niemand wissen sollte, wer sie waren. Jeder ist überzeugt: Die Uffahrt-Brütli und ihr weibliches Element verweisen auf den Frühling, das Gute, auf einen neuen Lebenszyklus.

Am Ende feiern auch die Mädchen zusammen ein fröhliches Fest.
In manchen markgräfler Dörfern sind der Hisgiir und die Uffahrt-Brütli mit ihren Gefolgen am gleichen Tag unterwegs und streiten auch miteinander. Allerdings wird in diesem rituellen Kampf das weibliche Element schließlich obsiegen.

h_uffert2r1
Uffert-Bruetli 2013

Uffahrt-Brütli
Am Himmelfahrtstag ziehen in Laufen die beiden Uffert-Brütli mit ihrem Mädchen-Gefolge wie ein Hochzeitszug  singend durch´s Dorf, um später gemeinsam ein fröhliches Fest zu feiern